Banner

Die Stadt Bensheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Gerätewart (m/w/d)
für den Feuerwehrstützpunkt in der Robert-Bosch-Straße 


Bensheim ist die größte Stadt des Kreises Bergstraße mit über 41.500 Einwohner*innen eingebettet zwischen den Hügeln des Odenwaldes und der weiten Ebene des Hessischen Rieds. Unser Ziel ist es, mit motivierten Beschäftigten die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

Weitere Informationen zu unserer lebendigen, pulsierenden Stadt mit ihren vielfältigen Angeboten präsentieren wir im Internet unter www.bensheim.de

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Sie sind vorwiegend im Feuerwehrstützpunkt der Stadt Bensheim in der Robert-Bosch-Straße sowie in den Feuerwehrgerätehäusern der neun Stadtteilfeuerwehren tätig
  • Sie sind zuständig für die Wartung und Instandsetzung von Pumpen, Aggregaten und zugewiesener Feuerwehrausrüstungen
  • Sie erarbeiten ein Konzept für die Lagerlogistik und entwickeln dieses weiter
  • Sie verwalten die Kleiderkammer und sind zuständig für die gesamte Lagerhaltung einschließlich der Bedarfsplanung und der Überwachung des Bestandes mit Ein- und Ausgangskontrolle
  • Sie unterstützen bei Ausschreibungen von feuerwehrtechnischer Ausrüstung und Einsatzfahrzeugen
  • Sie fahren Feuerwehreinsätze und leisten Brandsicherheitsdienste (Fahren der Einsatzfahrzeuge, Truppführer*in bei Feuerwehreinsätzen, Truppführer*in bei Brandsicherheitsdiensten)

      Ihr Profil:

      • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum KFZ-Mechaniker (m/w/d) oder KFZ-Elektroniker (m/w/d) bzw. KFZ-Mechatroniker (m/w/d) abgeschlossen und verfügen über Berufserfahrungen im kaufmännischen Bereich, Schwerpunkt Lagerlogistik
      • Es ist von Vorteil, wenn Sie sich mit der Technik von Einsatzfahrzeugen auskennen
      • Sie verfügen über eine hohe Belastbarkeit, persönliche Integrität, gute Organisationsfähigkeiten und schätzen ein hohes Maß an Eigenverantwortung
      • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse CE, ein hohes Maß an technischem Verständnis und gute PC-Kenntnisse
      • Darüber hinaus wünschen wir uns von Ihnen:
        • die uneingeschränkte Atemschutztauglichkeit nach G 26.3.
        • den Nachweis über die feuerwehrtechnische Ausbildung zum/zur Truppführer*in
        • Ihre Bereitschaft, die erforderlichen feuerwehrtechnischen Lehrgänge zu absolvieren und sich kontinuierlich weiter zu qualifizieren
        • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und eine selbstständige, team- und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise


        Unser Angebot:

        • Wir bieten Ihnen ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem motivierten Team in einer freundlichen und wertschätzenden Atmosphäre
        • Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen (39 Wochenstunden) mit einer Eingruppierung in die Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages öffentlicher Dienst (TVöD). Die Stelle ist grundsätzlich teilbar
        • Die Teamentwicklung wird gezielt gefördert durch einen regelmäßigen fachlichen Austausch, Beschäftigtengespräche, Zielvereinbarungen und Weiterbildungsmöglichkeiten
        • Mitarbeitende zu fördern ist für uns keine Frage des Alters oder der Position: Sie werden in allen Stufen Ihres Berufslebens durch gezielte Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten unterstützt

        Die Stadtverwaltung Bensheim fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

        Für weitere Auskünfte

        stehen Ihnen Frau Adler-Schiebel, Leiterin Team Personalmanagement, Tel. 06251/14-322, und ihr Team gerne zur Verfügung.

        Die Bewerbungsfrist endet am 11. Dezember 2022.  

        Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!

        Stadtverwaltung Bensheim, Team Personalmanagement, Kirchbergstraße 18, 64625 Bensheim

        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung